Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
17 Tage vor
By Movistar Yamaha MotoGP

Rossi: „Es lief ganz anders als sonst“

Mit dem zweiten Startplatz war Valentino Rossi in einem schwierigen Qualifying zum Malaysia GP zufrieden.

Movistar Yamaha MotoGP Pilot Valentino Rossi drängte sich in letzter Minute des Qualifyings zum Shell Malaysia Motorcycle Grand Prix an seinem Teamkollegen Jorge Lorenzo vorbei auf Platz zwei. Obwohl er die nassen Bedingungen nach einem kurzen Regenschauer zur Mittagszeit am Samstag als schwierig einschätzte, konnte sich der Italiener steigern und ist zuversichtlich.

Valentino Rossi: „Das war eine schwierige Session und es lief auch ganz anders als sonst. Normalerweise fahren wir im zweiten Qualifying zwei Runden raus, gehen auf Zeitenjagd, ziehen dann einen neuen Reifen auf und fahren noch einmal zwei Runden so schnell wie möglich. Heute mussten wir starten, versuchen keine Fehler zu machen und unbedingt die Temperatur im Reifen halten, aber dennoch pushen. Der zweite Platz ist sehr gut. Ich fühle mich wohl, besonders weil wir uns im Vergleich zu FP4, was das Setting und das Gefühl zum Motorrad angeht, verbessern konnten. Wir müssen noch mehr unter diesen Bedingungen arbeiten, aber ein Start aus der ersten Reihe ist schon einmal sehr gut.“

Empfehlungen