Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
16 Tage vor
By motogp.com

Baz: Dieses Ergebnis habe ich gebraucht

Loris Baz holte beim #MalaysianGP in Sepang Platz fünf im Rennen und fightete mit Avintia-Teamkollege Hector Barbera um Platz vier.

Avintia Racing Pilot Loris Baz hat am Sonntag in Sepang den fünften Platz ins Ziel gebracht und damit erstmals seit Brünn, als er mit Platz vier sein bestes Ergebnis einfuhr, wieder Punkte geholt. Klarerweise zeigte sich der Franzose vom Abschluss des Übersee-Tripple dann doch noch begeistert. Im Kampf um Platz vier gegen seinen Teamkollegen Hector Barbera unterlag Baz allerdings.

Support for this video player will be discontinued soon.

Die Stimmen der MotoGP™ Fahrer zum #MalaysianGP

Loris Baz:
"Vor dem Rennen habe ich nach Regen gebetet, denn die letzten drei Wochen waren für mich extrem hart. Nach diesem Wochenende aber kann ich mit meinem Lächeln nach Hause reisen. Wenn wir uns mal anschauen, wie viel Zeit ich dieses Jahr im Trockenen auf meinem Motorrad hatte, ist klar, dass ich so weit weg von der Pace bin. Ich musste etwas für mein Selbstvertrauen tun und das schaffst du nur, wenn du kämpfst und jeden Tag hart arbeitest."

"Aber dieses Ergebnis ist genau das, was wir gebraucht haben, um die Moral zu heben und noch härter zu arbeiten. Es war ein wirklich gutes Rennen und ich hatte Spaß bei den Kämpfen mit Hector. Das ist auch ein starkes Ergebnis für das ganze Team."

"Das Rennen war schwierig, denn als weniger Wasser auf der Strecke war, hat mein Hinterreifen überhitzt, darum sind die Top Fünf gigantisch. Valencia ist das Heimrennen für mein Team und darum fühlt es sich auch für mich wie ein Heimrennen an, weil ich ein Haus in der Nähe der Strecke habe. Ich werde versuchen, den Schwung von hier mitzunehmen."