Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
13 Tage vor
By motogp.com

Dreikampf um den Vizetitel

Tom Lüthi, Alex Rins und Franco Morbidelli beginnen den ‚final Countdown’.

Johann Zarco (Ajo Motorsport) dominierte den Regen in Sepang und dabei sicherte er sich seinen zweiten Moto2™ WM-Titel. Der erste Franzose, der zwei Titel im Grand-Prix-Rennsport gewinnen kann und der erste Mann, der die Moto2™ Krone seit der Einführung der Klasse 2010 verteidigen kann. Zarco kommt ohne Druck nach Valencia – der sitzt indessen auf den Schultern seiner Verfolger.

Als das Fahrerlager in Sepang ankam, war Tom Lüthi (Garage Plus Interwetten) gerade auf Hochtouren. Nach einem Doppelsieg in Japan und Australien übernahm er den zweiten Platz der Gesamtwertung und hielt diesen auch mit einem weiteren Top-5-Ergebnis in Malaysia. Damit ist der Schweizer eindeutig der Favorit für den Vizetitel der Moto2™ in dieser Saison.

Alex Rins (Paginas Amarillas HP40) erlebte drei harte Wochen in Übersee. Nachdem er bis auf einen Punkt auf Zarco aufgeholt hatte, muss er sich nun sogar gegen Franco Morbidelli (Estrella Galicia 0,0 Marc VDS) verteidigen. Rins liegt momentan sechs Punkte vor dem Italiener auf Position drei, kehrt aber in Valencia auf heimischen Boden zurück. Rins und Morbidelli haben beide noch Chancen auf den zweiten Rang der Gesamtwertung, müssen sich dazu aber mit dem momentan extrem starken Lüthi messen. Nachdem er oft um den Sieg kämpfte, hat Morbidelli noch eine weitere Mission in diesem Jahr: sein erstes Moto2-Rennen gewinnen.

Sein Teamkollege bei Estrella Galicia 0,0 Marc VDS, Alex Marquez, wird nach seinem beeindruckenden Rennen in Aragon scharf auf ein weiteres Podium vor heimischen Fans sein. Dazu wird Sam Lowes (Federal Oil Gresini Moto2) versuchen, seine Fehler in den letzten Rennen auszubügeln und sich mit einem starken Ergebnis in die MotoGP™ zu verabschieden. Jonas Folger (Dynavolt Intact GP) verabschiedet sich ebenso von der mittleren Kategorie und wechselt schon nach dem Finale in die Königsklasse.

Ein letztes Rennen und ein letzter Kampf um 25 Punkte – der Circuit de Ricardo Tormo ist bereit für den letzten Kampf einer weiteren spektakulären Moto2™ Saison.