Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
14 Tage vor
By motogp.com

#StatAttack: Die Moto3™ reist nach Cheste

Einige Informationen der kleinen Klasse vor dem Saisonfinale – inklusive einer weiteren Chance für Binder, Geschichte zu schreiben.

- Vor dem letzten Rennen des Jahres führt Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) mit 130 Punkten Vorsprung in der Weltmeisterschaft und kann noch zwei Rekorde brechen. Der erste ist die höchste Gewinnspanne in der kleinen Klasse des Grand-Prix-Rennsports, die momentan bei 111 Punkten von Sandro Cortese 2012 liegt. Das zweite Ziel ist der Rekord der größten WM-Siegesspanne aller Grand-Prix-Rennsportklassen, die Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) 2005 vorgelegt hat als er den WM-Titel mit 147 Punkten Vorsprung vor Marco Melandri gewann.

- Keiner der Fahrer, die aktuell in der Moto3™ antreten, konnten bisher ein Grand-Prix-Rennen auf dem Circuit de la Comunitat Valenciana Ricardo Tormo gewinnen.

- Alle vier Moto3™ Rennen, die bisher in Valencia stattgefunden haben, wurden von KTM-Fahrern gewonnen: 2012 – Danny Kent, 2013 - Maverick Viñales, 2014 – Jack Miller und 2015 – Miguel Oliveira.

- Die drei Fahrer, die um den Titel Rookie of the Year in der Moto3™ kämpfen liegen nur sechs Punkte auseinander: Nicolo Bulega (Sky Racing Team VR46), Joan Mir (Leopard Racing) und Fabio Di Giannantonio (Gresini Racing Moto3). Keiner dieser drei Fahrer konnte in Australien punkten und nur Di Giannantonio holte mit Platz 15 einen Punkt in Malaysia.

- Jorge Navarro (Estrella Galicia 0,0) wurde im letzten Jahr in Valencia Zweiter – sein bestes Grand-Prix-Ergebnis 2015.

- Jakub Kornfeils (Drive M7 SIC Racing Team) zweiter Platz in Malaysia war sein erstes Podium seit Platz drei in Valencia im letzten Jahr.

- Bo Bendsneyder (Red Bull KTM Ajo) ist seit Wolcp Zeelenberg 1991 in der 250ccm Klasse der erste niederländische Fahrer, der mehr als ein einziges Podium in einer GP-Rennklasse hat. Der letzte niederländische Fahrer, der mehr als einen Podestplatz in einer Saison der kleinen GP-Klasse holte, war Hans Spaan 1990.