Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marquez: „Möglichst ein Sieg oder zumindest ein Podium“

Marquez: „Möglichst ein Sieg oder zumindest ein Podium“

Marc Marquez will sich in Valencia aber noch einmal mit einem guten Ergebnis von der Saison 2016 verabschieden.

Beim Japan Grand Prix konnte Marc Marquez den MotoGP™ Titel 2016 mit einem Sieg bereits unter Dach und Fach bringen. In Australien und Malaysia stürzte er danach jedoch, obwohl er auf dem Sepang Circuit noch mit Platz elf davonkam. Zum Saisonabschluss, dem Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana an diesem Wochenende will der Re­psol Honda Pilot vor seinen heimischen Fans noch einmal aufs Podium fahren.

Marc Marquez: "Es war gut, nach den drei Überseerennen mit dem Titel in der Tasche nach Hause zurückzukommen und ihn mit meiner ganzen Familie und meinen Freunden zu feiern. Ich hatte die Chance mich ein bisschen zu erholen und zu meinem normalen Training zurückzukehren, im Fitnessstudio und auch draußen mit etwas Motocross und Fahrradfahren. ‚Dank’ dem Jetlag hatte ich die Chance einige wirklich spektakuläre Sonnenaufgänge auf meinem Fahrrad zu sehen!"

"Die Saison ist aber noch nicht vorbei, denn wir fahren am Sonntag in Valencia und danach werden wir zwei wichtige Testtage haben. Unser Ziel für das Rennen ist es natürlich zu versuchen vor unseren Fans mit einem Höhepunkt abzuschließen, möglichst mit einem Sieg oder zumindest einem Podium. Es war gut zu sehen, dass es Dani besser geht und zu wissen, dass er in Valencia zurück sein wird.“

Tags:
MotoGP, 2016, GRAN PREMIO MOTUL DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Marc Marquez, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›