Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa: „Ich liebe Valencia“

Pedrosa: „Ich liebe Valencia“

Nach seinem Schlüsselbeinbruch in Japan will Dani Pedrosa beim #ValenciaGP zum Saisonabschluss wieder antreten.

Während alle MotoGP™ Piloten durch die Welt reisten, flog Dani Pedrosa schon vom Japan GP zurück nach Spanien. Der Repsol Honda Pilot hatte sich das Schlüsselbein an mehreren Stellen gebrochen und ließ sich zu Hause operieren. Zum Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana will der Lokalmatador unbedingt wieder antreten und kehrt auf die Strecke zurück – wenn auch nicht ohne Bedenken.

Dani Pedrosa: "Diese vergangenen drei Wochen waren nicht leicht aufgrund der Schmerzen, besonders direkt nach der Operation und auch weil ich die Rennen auf einige meiner Lieblingsstrecken verpasst habe. Nachdem ich mit meiner Rehabilitation begann, wurde es Tag für Tag immer besser und der Gedanke, bis Valencia wieder fit zu sein, war ein Antrieb, der in den härteren Momenten half."

"Wir sind uns noch immer nicht sicher darüber, wie ich mich auf dem Bike fühlen werde, aber ich bin dennoch glücklich und in der Lage wieder Rennen zu fahren! Ich liebe die Strecke in Valencia, ich habe fantastische Erinnerungen hier und ich mag es, vor meinen Fans wieder zurück in Action zu sein.“

Tags:
MotoGP, 2016, GRAN PREMIO MOTUL DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›