Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
15 Tage vor
By motogp.com

Die 9 MotoGP™ Sieger 2016 – bis jetzt

Diese neun Fahrer haben dieses Jahr MotoGP™ Rennen gewonnen. Andrea Dovizioso brach in Sepang einen Rekord in der Geschichte der Motorrad-WM

Support for this video player will be discontinued soon.

Best Of: Fotoshooting mit den neun MotoGP™ Siegern 2016

Vor dem heutigen MotoGP™ Rennen beim #MalaysianGP in Sepang hatte es 2016 bereits acht unterschiedliche Sieger gegeben. Das war – neben 2000 – die abwechslungsreichste Saison aller Zeiten. Damals ging das Jahr auch mit acht verschiedenen Siegern zu Ende, Kenny Roberts jnr., Garry McCoy, Valentino Rossi, Max Biaggi, Alex Barros, Alex Criville, Loris Capirossi und Norick Abe gewannen die Rennen der Klasse bis 500ccm.

2016 wurde dieser Abwechslungs-Rekord gebrochen: Andrea Dovizioso (Ducati Team) sicherte sich Sepang den Triumph und wurde damit neunter Sieger des Jahres. Wir haben daher auf alle unterschiedlichen Sieger zurückgeblickt, acht davon in Folge.

Mugello: Lorenzo macht den Anfang

Der erste von acht in Folge abwechselnden Siegern war Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP beim Fotofinish von Mugello. Er konnte Marc Márquez (Repsol Honda Team) knapp schlagen.

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP Rewind: Ein Rückblick auf den #ItalianGP

Catalunya: Rossi schlägt zurück

Das Wochenende in Catalunya war vom tödlichen Unfall von Luis Salom im Freitagstraining überschattet. Valentino Rossi, der mit Márquez hart kämpfen musste, konnte dann am Sonntag gewinnen. Nach einigen harten Duellen konnte sich der Doktor auf der vorletzten Runde endgültig die Spitzenposition sichern – und vor Márquez auf dessen Heim-Terrain siegen.

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP Rewind: Ein Rückblick auf den #CatalanGP

Assen: JackAssen feiert mit Shoey

Es war der erste Sieg für ein Satelliten-Team seit der Saison 2006: Jack Miller gewann im Regen von Assen nach Abbruch und Neu-Start für das Estrella Galicia 0,0 MarcVDS Team. Miller musste dabei keinen geringeren als Márquez niederringen, um seinen ersten Königsklasse-Sieg einzufahren.

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP Rewind: Ein Rückblick auf den #DutchGP

Sachsenring: Von Magiern und Taktierern

Auch beim Deutschland-GP war es spannend – und nass. Und es war der spätere Weltmeister Marc Márquez, der mit allem am besten umgehen konnte. Er wechselte perfekt getimed auf Slicks – und eben nicht auf Intermediates. Mit seinem Team hatte er schon im Vorfeld entschieden, dass sie diese Reifen unter keinen Umständen im Rennen einsetzen würden.

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP Rewind: Ein Rückblick auf den #GermanGP

Österreich: The Maniac schlägt cool zu

Auf dem neuen Red Bull Ring hatte Ducati schon die Tests zuvor dominiert, darum startete man mit extrem hohen Erwartungen in das Wochenende. Am Renntag hatte Andrea "Tha Maniac" Iannone dann das beste Händchen bei der Reifenwahl – und holte den ersten Sieg für das Ducati Team aus Borgo Panigale seit Casey Stoner 2010.

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP Rewind: Ein Rückblick auf den #AustrianGP

Brünn: Invasion der Briten

Einmal mehr fiel am Renntag zum Czech GP Regen – und machte den Weg frei für einen weiteren, neuen Sieger: LCR Honda Pilot Cal Crutchlow. Mit der harten Mischung des Regenreifens konnte sich der Brite durch das Feld kämpfen und holte damit den zweiten Satelliten-Sieg des Jahres. Crutchlow war der erste Königsklasse-Sieger aus Großbritannien, seit 1981 Barry Sheene zuletzt gewonnen hatte.

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP Rewind: Ein Rückblick auf den #CzechGP

Silverstone: Das neue Alien

Grauer Himmel, kalte Stre auf Wolke 9

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP Rewind: Ein Rückblick auf den #BritishGP

Auch beim MalaysiaGP sollte es wieder Regen. Schon im Q2 hatte sich Ducati Team Pilot Andrea Dovizioso die Pole-Position gesichert. Am Sonntag schüttete es nach dem Moto2-Rennen dann noch mal richtig. DesmoDovi wusste, dass er seine große Chance hat. In der ersten Rennhälfte blieb er einfach an der Konkurrenz dran, dann zog er dan. Am Ende rang er Valentino Rossi nieder und schrieb Geschichte: Er war der neunte Sieger der Saison.

...Valencia: Macht einer die 10?

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP Rewind: Ein Rückblick auf den #SanMarinoGP

Sepang: 'DesmoDovi' on cloud 9

The Malaysian GP was another characterised by difficult weather and track conditions, and in the wet Q2 session on Saturday it was Ducati Team's Andrea Dovizioso who took an impressive pole position. With Sunday seeing the heavens open after Moto2, DesmoDovi knew he could deal a good hand and kept himself in the podium fight for the first half of the race as those around him fell and pushed too hard. Perfectly judging the pace and conditions, Dovizioso overtook a struggling Valentino Rossi for the lead in the closing stages to secure his first win of the season - and write another chapter in the glorious history of 2016: a truly record-breaking year in the premier class of Grand Prix racing.

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP Rewind: Ein Rückblick auf den #MalaysianGP

...Valencia: to be continued?

Empfehlungen