Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
14 Tage vor
By motogp.com

Vinales: „Bereits unter den Schnellsten“

Maverick Vinales startete in den Top-3 zum vierten von vier Heimrennen in Valencia. Der Suzuki-Pilot plant sich aber noch zu steigern.

Für Team Suzuki Ecstar Fahrer Maverick Vinales begann der Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana mit Sonnenschein und der drittschnellsten Zeit am ersten Tag. Beim letzten Saisonrennen und seinem letzten Lauf auf Suzuki will der Spanier noch einmal alles zeigen und plant, sich am Samstag noch zu verbessern.

Maverick Vinales: „Ich habe mich heute wirklich gut mit dem Bike gefühlt und der dritte Platz ist für den ersten Tag ein gutes Ergebnis. Wir fahren bereits ein starkes Tempo, auch das ist ein gutes Gefühl. Wir beweisen, dass unsere Leistung an die Spitze herankommt, wir verbessern uns konstant und liegen permanent unter den Top-Fahrern. Wir haben noch immer etwas Fine-Tuning vor uns. Der Valencia Circuit ist ganz anders als der in Malaysia, wo das letzte Rennen stattfand: Hier ist das Layout viel enger und es gibt enge Kurven, wo die Maschine beim Umlegen und Beschleunigen schnell sein muss. Wir müssen dabei noch immer eine etwas bessere Effektivität finden, denn unsere Maschine bevorzugt schnelle und ruhige Kurven, aber wir haben Raum für Verbesserungen und wir sind auch bereits unter den Schnellsten.“