Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
7 Tage vor
By motogp.com

Erste Pole für Canet in Valencia

Aron Canet sicherte sich die Pole Position vor dem Saisonfinale, gefolgt von Brad Binder und Hiroki Ono.

Wie schon am Freitag herrschte zur Mittagszeit auch am Samstag zum Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana bestes Wetter über der vier Kilometer langen spanischen Rennstrecke. Vor dem großen Saisonfinale war es Aron Canet (Estrella Galicia 0,0), der sich mit einer schnellsten Runde von 1:30.261 Minuten die Pole Position in der Moto3™ Klasse sichern konnte.

Weltmeister Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) sicherte sich den zweiten Rang und lag nur 0.018 Sekunden hinter dem spanischen Lokalmatador. Hiroki Ono (Honda Team Asia) eroberte Platz drei und wird am Sonntag damit ebenso aus der ersten Reihe starten. Nicolo Bulega (SKY Racing Team VR46) verpasste Reihe eins nur knapp und landete auf Position vier.

Juanfran Guevara (RBA Racing Team) und Niccolo Antonelli (Ongetta-Rivacold) starten neben Bulega aus Reihe zwei, gefolgt von Schedl GP Racing Pilot Philipp Öttl, der im Qualifying lange an der Spitze mitmischte und schließlich auf den siebten Platz zurückfiel. Der Deutsche verlor lediglich 0.291 Sekunden auf die Pole Position und wird die dritte Startreihe vor Bo Bendsneyder (Red Bull KTM Ajo) und Enea Bastianini (Gresini Racing Moto3) anführen.

Joan Mir (Leopard Racing) komplettierte die Top-10. Karel Hanika, der an diesem Wochenende für das deutsche Freudenberg Racing Team an den Start geht, belegte Position 13.

Hier gibt’s die Moto3™ Qualifying-Ergebnisse aus Valencia.