Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
1 Tag vor
By motogp.com

Folger: „Eine großartige Erfahrung“

Jonas Folger fuhr beim offiziellen MotoGP™ Testtag in Valencia am Dienstag seine ersten Runden in der Königsklasse.

Nach 52 Runden, einer Bestzeit von 1:32.450 Minuten, etwa 1.5 Sekunden hinter der Spitze und einem 16. Platz beendete Jonas Folger seinen ersten MotoGP™ Tag im Monster Yamaha MotoGP Team mit einem zufriedenen Lächeln.

Jonas Folger: „Ich bin sehr glücklich über mein Debüt auf der Yamaha, denn das war ein spannender Moment und insgesamt eine großartige Erfahrung. Natürlich war der erste Run besonders und es gab viele Informationen zu verarbeiten, aber ich begann mich ziemlich schnell an die YZR-M1 zu gewöhnen und ich habe schon viel gelernt. Dazu war auch das Team wirklich hilfreich und sie haben mir gesagt, was ich am Bike ändern musste.“

„Das Hauptziel war mich einfach langsam an die Yamaha und den MotoGP-Fahrstil anzupassen, aber wir freuen uns alle über die Fortschritte. Was mich am meisten überraschte, war der sanfte Motor mit all der Power und auch dem Top-Speed, der unglaublich ist. Das Bike ist sehr beindruckend und es hat Spaß gemacht mit einem so starken, aber kontrollierbaren Motor zu fahren. Morgen will ich dort weitermachen, wo wir heute aufgehört haben, aber zunächst einmal werde ich heute Abend die ganzen Daten studieren und dann anfangen, mich mit anderen Fahrern zu vergleichen. Dazu will ich mich weiter an das Bike gewöhnen, wenn ich zurück auf der Strecke bin und dann werden wir es wahrscheinlich später etwas anpassen.“

Empfehlungen