Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
7 Tage vor
By Red Bull

Marc Márquez gegen den Hahnenkamm: MM93 mit Spikes im Tiefsc

Der amtierende MotoGP™ Weltmeister donnert in Kitzbühel mit der RC213V den Hahnenkamm hoch.

Der fünffache Weltmeister Marc Márquez (Repsol Honda Team) ist vor Kurzem von Asphalt auf Schnee gewechselt: In Kitzbühel donnerte er mit seiner Honda den berüchtigten Hahnenkamm hinauf.

Support for this video player will be discontinued soon.

Marquez' Apres-Ski: MotoGP™ vs Kitzbühel

Mit Spikes in den Reifen, die Marquez von Eisspeedway-Legende Franky Zorn montiert bekommen hatte, und den Tipps von Ski TV-Experte Armin Assinger ging Marquez das Projekt durch die Ehrenbachhöhe an.

Nach der Teilnahme am Enduro del Segre und dem Sieg beim SuperPrestigio DTX DirtTrack in Barcelona, ging die Winterpause des MotoGP™ Weltmeisters in Kitzbühel zu Ende. Der erste Offizielle MotoGP™ Test steht ab dem 30. Januar in Sepang auf dem Programm.

Marc Márquez: "Es war wirklich schwierig, das Motorrad unter Kontrolle zu halten, aber ich bin jung und es macht Spaß, verrücktes Zeug zu machen!"

"Wir hatten richtig Spaß und nach ein paar Runs haben wir gesehen, dass alles möglich ist. Die Piste war richtig gut präpariert. Ich konnte richtig angreifen und ich hatte ein tolles Gefühl da draußen. Der Grip war unglaublich, der hat sogar Wheelies zugelassen."