Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
25 Tage vor
By Ducati Team

Jorge Lorenzo: Zu früh, Schlüsse zu ziehen

Ducati-Neuzugang Jorge Lorenzo hatte am ersten Testtag von Sepang größere Schwierigkeiten als erwartet.

Lorenzo: Das Motorrad hat Potenzial

Jorge Lorenzo kam am Montag nicht über den 17. Platz beim ersten Test des Jahres in Sepang hinaus. Der Neuzugang von Ducati zeigte sich überrascht und enttäuscht, aber auch zufrieden darüber, dass mit Casey Stoner und Andrea Dovizioso zwei Marken- und Teamkollegen ganz vorn landeten.

Jorge Lorenzo, Platz 17: "Auf dieser Strecke habe ich einen größeren Unterschied zwischen der Ducati und dem Motorrad festgestellt, welches ich die letzten neun Jahre gefahren bin. Jetzt müssen wir zwei was machen, um schneller zu werden - Erstens: Das Motorrad so anzupassen, dass es mir besser gefällt und Zweitens – was viel wichtiger ist – zu wissen und zu verstehen lernen, wie man damit schneller fährt. Ich brauche noch etwas Zeit dafür, mehr, als ich gehofft hatte. Aber in jedem Falle ist es auch zu früh, da irgendwelche Schlüsse zu ziehen. Das ist nur eine Frage der Zeit und der Runden auf der Strecke. Das Wichtige aber ist, dass die anderen Ducatis sehr schnell waren und das bedeutet, dass das Motorrad sehr viel Potenzial hat."

Empfehlungen