Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
22 Tage vor
By Movistar Yamaha MotoGP

Viñales an Tag 1 von Sepang vorn dabei

Der Spanier Maverick Viñales landete am ersten Testtag des Jahres 2017 auf Rang drei.

Maverick Viñales (Movistar Yamaha MotoGP) ist weiter stark in Form. Bei seinem ersten Einsatz im Yamaha-Werksteam im November letzten Jahres in Valencia, war er schnellster. 2017 startete er fast so ins Jahr, wie er 2016 aufhörte: Der Spanier wurde am ersten Tag von Sepang Dritter hinter den beiden Ducatis von Casey Stoner und Andrea Dovizioso. Viñales konnte allerdings schon letztes Jahr bei einem privaten Test hier in Sepang fahren, zusammen mit Teamkollege Valentino Rossi und den Monster Yamaha Tech 3 Jungs Jonas Folger und Johann Zarco.

Der Moto3™ Weltmeister von 2013 kam am ersten Testtag auf eine Zeit von 2:00,128 Minuten. Er arbeitete am Setup und einer besseren Haltbarkeit der Reifen.

Maverick Viñales, Platz 3: "Wir haben viel gearbeitet, um vorbereitet zu sein, wenn die Saison startet und ich bin ehrlichgesagt ziemlich überrascht. Der erste Tag ist immer schwer, aber ich fühle mich auf dem Motorrad ok und körperlich gut, darum bin ich happy und ich will wieder etwas mehr am Motorrad arbeiten. Wir haben heute schon vieles probiert, um ein gutes Paket zu bekommen und jetzt müssen wir uns darauf konzentrieren, einige Dinge zu vergleichen. Wir haben einige schwierige Arbeiten vor uns, bevor wir uns um eine schnelle Zeit kümmern können, aber das wird für die nächsten paar Tests wirklich nützlich werden."

Support for this video player will be discontinued soon.

Vinales' erste Runden 2017

Empfehlungen