Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
19 Tage vor
By Team Suzuki Ecstar

Iannone: "Habe viel mehr Vertrauen gefunden"

Der Italiener Andrea Iannone schnappte sich in Sepang an Tag 2 die Bestzeit.

Andrea Iannone (Team Suzuki Ecstar) war schon am Montag beim Offiziellen MotoGP™ Test in Sepang stark unterwegs gewesen, doch am Dienstag legte er mit der GSX-RR eine Schippe nach. Am Ende kam er auf eine Zeit von 1:59,452 Minuten und war damit sogar schneller als Casey Stoner (Ducati Test Team) am Montag.

Der Suzuki-Neuzugang arbeitete vorrangig mit einer Evolutions-Stufe des neuen Suzuki-Motors, der 2017 zum Einsatz kommen soll.

Support for this video player will be discontinued soon.

Iannone: "Das Gefühl ist viel besser geworden"

Andrea Iannone, Platz 1: "Ich bin heute wirklich glücklich, auch wenn wir aufgrund des Wetters nur wenig Zeit auf der Strecke hatten. Trotzdem konnten wir viel Arbeit erledigen und noch wichtiger: Schritte nach vorn machen. In den ersten Runs haben wir Abstimmungen gefahren, mit denen ich mich nicht wohl fühlte. Dann haben wir ein paar Änderungen probiert und die Rundenzeiten wurden viel besser. Es waren keine radikalen Umstellungen, eher kleine Verbesserungen, aber die waren effektiv. Wir arbeiten sehr gut und ich habe ein unglaublich gutes Gefühl mit meinem Team. Sie arbeiten sehr hart und sehr professionell und damit kann ich mit einer guten Einstellung und viel Vertrauen fahren. Das heute ist ein Ergebnis dessen. Wir haben uns seit gestern immens gesteigert und es ist für uns wichtig, gute Fortschritte gemacht zu haben."

Empfehlungen