Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
11 Tage vor
By Aprilia Racing Team Gresini

Lowes: "Verstehe die RS-GP langsam besser"

Der MotoGP™ Rookie aus dem Aprilia Racing Team Gresini kommt am zweiten Tag des #QatarTest wieder etwas besser zurecht.

Sam Lowes (Aprilia Racing Team Gresini) landete am Samstag beim #QatarTest auf Rang 20. Der Brite fuhr eine Zeit von 1:56,276 Minuten. Er fuhr am zweiten Tag insgesamt 35 Runden.

Lowes musste auch einen Sturz wegstecken, blieb aber unverletzt. 

Sam Lowes, P20: 
"Heute war wieder ein guter Tag für uns. Wir hatten keine Probleme und konnten weiter den Rückstand auf das Mittelfeld verkürzen, was unser Ziel für das erste Rennen ist. Ich verstehe die RS-GP langsam besser. Wir haben ein paar Tests gemacht und bekamen positive Antworten, andere waren nicht so gut, aber all das hat mir geholfen, eine klarere Vorstellung davon zu haben, welche Richtung wir gehen müssen und was meine Mechaniker von mir brauchen. Ich in besonders zufrieden mit der Arbeit, die wir gemacht haben, weil ich auf gebrauchten Reifen ziemlich konstant war und das führt, mehr als eine fliegende Runde, eher zu guten Rennergebnissen."

Empfehlungen