Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
16 Tage vor
By Movistar Yamaha MotoGP

Valentino Rossi: „Wir müssen etwas Besseres finden…“

Auch im ersten Freien Training zum Saisonauftakt in Katar, ist Valentino Rossi weiterhin von Problemen geplagt.

Mit einer Zeit von 1:55,799 beendet der Italiener das heutige Training auf Rang neun. Mit knapp 1,5 Sekunden Rückstand auf Teamkollege Maverick Vinales, der die Bestzeit des Tages fuhr, liegt Valentino Rossi noch weit von den Spitzenpositionen entfernt.

Valentino Rossi:
"Die Leistung war nicht fantastisch, aber ich bin in den Top Ten und das ist gut, weil wir nicht wissen, wie die Bedingungen morgen sein werden. Mit dem weicheren Reifen hätte ich gedacht, dass ich etwas mehr pushen und mich verbessern kann, aber bei der Rennpace sind wir weit zurück und müssen etwas Besseres finden. Am Ende des Trainings haben wir noch etwas angepasst, was sich als nicht so schlecht erweisen könnte, darum hoffe ich, dass wir morgen näher kommen. Ich hoffe, dass wir uns verbessern können."

Empfehlungen