Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
24 Tage vor
By LCR Honda

Crutchlow’s “sag niemals nie Motto” in Qatar

Der Brite stürzt beim Saisonauftakt

Cal Crutchlow (LCR Honda) machte auf der Startaufstellung des Qatar GP das gleiche wie Marc Marquez (Repsol Honda Team) und wechselte vom bevorzugten harten Vorderreifen zur Medium Version um der späten Stunde und den niedrigeren Temperaturen Rechnung zu tragen. Dies stellte sich als falsche Entscheidung heraus, der Brite ging in dem 20 Runden Rennen einmal etwas weit und stürzte in der letzen Kurve.

Er versuchte es noch einmal, aber das Motorrad des zweifachen GP-Siegers war zu stark beschädigt um es bis ans Ende des Rennens zu schaffen. Mit einem zweiten Sturz reist Crutchlow nun ohne Zielankunft nach Argentinien, aber er wird alles geben um dies schnell zu vergessen.

Cal Crutchlow: “Ich habe auf der Startaufstellung meinen Vorderreifen gewechselt. Gleich wie Marc (Marquez), das hätten wir nicht tun sollen. Der Medium war bei uns auf der Front etwas zu weich, aber durch wir waren dazu gezwungen, da wir dachten es wäre zu kühl. Das war für uns die komplett falsche Entscheidung, aber daran können wir jetzt nichts mehr ändern. Ich begann das Rennen von einer guten Position aus, aber ich hatte Mit Valentino (Rossi) in der ersten Runde eine Berührung. Ich denke der Vorderreifen war etwas zu heiß und es war unmöglich hinter den anderen Jungs herzufahren. Ich fuhr in der letzten Kurve etwas von der Linie herunter und stürzte, konnte aber weiterfahren. Ehrlich gesagt hätte ich das nicht machen sollen, denn der Lenker war verbogen und auf dem Griff war Dreck. Aber ich habe halt das „sag niemals nie Motto“ und ich wollte das Rennen zu Ende fahren, aber der zweite Sturz passierte weil das Motorrad schon beschädigt war. Es tut mir leid für mein Team, denn jetzt hatten wir den gleichen Saisonauftakt wie auch schon im letzten Jahr.“

“I started the race from a good position, but I had contact with Valentino (Rossi) on the first lap. I didn’t think anything of it, but riding behind the other guys was almost impossible as the front tyre was way too hot. I went off line a tiny bit at the final corner and crashed, but I got back on. I shouldn’t have really, as the handlebar was bent and there was mud on the grip.

“But I have a never-say-die attitude and wanted to finish the race, but the second crash was because the bike was already damaged. I am sorry for my team, we had a similar start last season.”

Empfehlungen