Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
13 Tage vor
By Reale Avintia Racing

Barbera: Schlüsselbein geht es besser!

Hector Barbera peilt beim #ArgentinaGP die Top-Ten an.

Positiv gestimmt blickt Hector Barbera in Richtung Termas de Rio Hondo und dem Gran Premio Motul de la Republica Argentinia der MotoGP™ zum zweiten Rennen in dieser Saison. Dass er zum Grand Prix in Katar den 13. Platz erreichte, ist für seine derzeitige körperliche Verfassung ein mehr als beeindruckendes Ergebnis, schließlich verpasste er verletzungsbedingt den finalen Teil der Wintertests.

Support for this video player will be discontinued soon.

#ArgentinaGP: Feel the passion!

Nachdem er sich zum Test in Valencia bei einem Sturz das Schlüsselbein brach, ist der Spanier nun umso motivierter und will in Argentinien mit einem Top Ten Ergebnis, auf seiner Avintia Ducati, glänzen.  

Hector Barbera:
“Wir fahren körperlich viel gestärkter nach Argentinien als nach Katar. Mein Schlüsselbein ist fast wieder vollständig verheilt und ich konnte in der vergangenen Woche schon wieder richtig trainieren. Natürlich haben wir hohe Erwartungen an das Rennen, die sich auch nochmal ganz klar unterscheiden von denen in Katar. Ich mag die Strecke dort, war letztes Jahr Fünfter und denke es wird machbar sein, dieses Ergebnis wieder einzufahren. Wir fühlen uns stark und ich bin optimistisch, was uunsere Chancen am Sonntag auf ein gutes Rennen angeht.“