Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
18 Tage vor
By Ducati Team

Lorenzo: Fehler bei Reifenwahl

Jorge Lorenzo landete am Freitag in den Trainings der MotoGP™ zum #ArgentinaGP auf Platz 18.

Ducati-Neuling Jorge Lorenzo (Ducati Team) ist am Freitag in den Trainings zum Gran Premio Motul de la República Argentina nicht über den 18. Rang hinausgekommen. Auf die Bestzeit verlor der Spanier 1,122 Sekunden.

Lorenzo verpokerte dabei aber auch mit den Reifen, als er kurz vor Ende des FP2 noch auf einen weichen Vorderreifen wechselte.

Support for this video player will be discontinued soon.

Probleme mit Vorderreifen-Wahl hindern Lorenzo

Jorge Lorenzo:
"Wir sind mit unserer Platzierung heute natürlich nicht zufrieden, aber beim vorletzten Exit in der zweiten Session ist es gut gelaufen und ich hatte ein gutes Gefühl mit meinem Motorrad. Leider haben wir am Ende den weichen Vorderreifen genommen und das war vielleicht ein Fehler, denn ich bin überzeugt davon, dass ich mit dem härteren Reifen ein paar mehr Zehntel schneller hätte fahren können und damit wäre auch meine Platzierung besser gewesen. Ich hoffe, dass das Wetter morgen gut ist und dass wir auf trockener Strecke arbeiten können."