Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
2 Tage vor
By Red Bull KTM Ajo

Binder unterzieht sich erfolgreicher Operation

Red Bull KTM Ajo Pilot bekommt neue Platte in linken Unterarm eingesetzt.

Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) unterzog sich am Donnerstag im Universitätsklinikum Dexeus in Barcelona einer erfolgreichen Operation an seinem linken Arm. Schon vor Saisonbeginn wurde der Südafrikaner nach einer Radiusfraktur dort behandelt, hatte jedoch solche Beschwerden, dass eine weitere Operation notwendig war. Zum #ArgentinaGP wurden seine Beschwerden dann so stark, dass er sich im Medical Center untersuchen lassen musste. Hier stellte man fest, dass sich der Bruch noch immer nicht zusammengefügt hat und die eingesetzte Platte schließlich verschoben war. Die Operation am Donnerstag dauerte dann ganze 120 Minuten und wurde von Dr. Xavier Mir und seinem Team durchgeführt.

Zur eigentlichen Verletzung kam es bei einem Crash zur Saisonvorbereitung in Valencia. Hier stürzte der amtierende Moto3 Champion im vergangenen November und wurde noch in derselben Woche von Dr. Mir in Barcelona operiert. Zum Jahresanfang musste Binder ein weiteres Mal in Südafrika operiert werden.

Dr. Mir ist der Leiter der Chirurgie und Mikrochirurgie für obere Extremitäten im Universitätsklinikum Dexeus; außerdem auch Leiter der Traumatologie für die MotoGP:

Dr.Xavier Mir: “Heute operierten wir Brad Binder, der eine instabil geratene Platte in seinem linken Unterarm hatte. Die Operation teilten wir in drei Phasen auf: Zunächst haben wir die alte Platte aus seinem Arm entfernt, welche sich bereits aus dem Muskelgewebe gelöst hatte. Danach haben wir die neue Platte an die korrekte Position des Radius wiederangepasst, sodass drehende Bewegungen ermöglicht wurden. Schließlich haben wir ein Transplantat seines Armes rund um die alte Fraktur eingepflanzt, um die Knochenheilung so schnell wie möglich voranzubringen. Brad Binder wird noch ca. 24-48 Stunden in unserer Klinik bleiben müssen, wir gehen davon aus, dass er in drei Wochen bereits mit kleineren Aufbautrainings beginnen kann.“

Trotz der schmerzlichen Erfahrungen, die Binder vergangenen Sonntag zum Rennen machen musste, war er in der Lage einen Top Ten Platz in Termas de Rio Hondo zu holen, denn er fuhr in einer heldenhaften Art und Weise auf den neunten Platz. Der Red Bull KTM Ajo Fahrer wir zum Grand Prix oft he Americas nicht teilnehmen können. Die Entwicklung seiner Verletzung und der Heilungsprozess werden drüber entscheiden, wann er wieder zurück auf sein Bike kann.