Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
3 Stunden vor
By Monster Yamaha Tech 3

Folger: “Ich bin zuversichtlich”

Der junge Deutsche blickt optimistisch seinem nächsten Rennen auf dem Circuit of the Americas entgegen.

Wie schon in Argentinien, ist Monster Yamaha Tech3 Fahrer Jonas Folger auch für die nächste Runde am kommenden Wochenende zum Grand Prix in Austin, Texas gut vorbereitet und blickt dem Rennen positiv entgegen.

Slow motion from yesterday at the Argentina ???????? Race ????

A post shared by Jonas Folger (@jonasfolger94) on

Seinen Erfolg aus Termas de Rio Hondo will der Yamaha Pilot mit zur nächsten Runde nehmen und weiter darauf aufbauen.

Um 9:55 Uhr Ortszeit, am kommenden Freitag, wird die erste Session zur dritten Runde starten.