Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
22 Tage vor
By motogp.com

Alex Marquez setzt in Austin eine Marke

EG 0,0 Marc VDS Fahrer am Freitag drei Zehntel vor dem Feld

Der Moto3™ Weltmeister von 2014 Alex Marquez (Estrella Galicia 0,0 Marc VDS) steht am Freitag beim Red Bull Grand Prix of the Americas mit beeindruckenden drei zehntel Sekunden Vorsprung, zusammen mit seinem Teamkollegen Franco Morbidelli auf den Plätzen 1 und 2. Marcel Schrötter (Dynavolt Intact GP) komplettiert die ersten Drei an einem imponierenden und actionreichen ersten Tag in Austin.

Miguel Oliveira (Red Bull KTM Ajo) hielt das neue KTM Chassis der mittleren Klasse ebenfalls auf dem hohen Level und steht auf dem COTA auf Platz vier. Der zweite der Meisterschaft im letzten Jahr, Tom Lüthi (CarXpert Interwetten) fuhr auf Platz fünf.

Mattia Pasini (Italtrans Racing Team) holte sich nach zwei beeindruckenden Sessions den sechsten Platz und P7 belegt Hafizh Syahrin (Petronas Raceline Malaysia). Der schnellste Rookie war wieder Fabio Quartararo (Pons HP 40), der Franzose holte sich Platz 8, vor dem Spanier Ricky Cardus (Red Bull KTM Ajo) auf dem neunten Platz, er ist der Ersatzfahrer für den amtierenden Moto3™ Weltmeister Brad Binder.

Takaaki Nakagami (Idemitsu Honda Team Asia) komplettiert die top ten, dazu Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP), Rookie Francesco Bagnaia (Sky Racing Team VR46), Xavier Simeon (Tasca Racing Scuderia Moto2), Xavi Vierge (Tech 3 Racing) und Rookie Jorge Navarro (Federal Oil Gresini Moto2) die die ersten 15 Plätze ausfüllen..

Die Moto2™ geht am Samstag um 15:05 lokaler Zeit (GMT-5) für das Qualifying, auf die Strecke.
Die kompletten Ergebnisse, hier klicken!

For full results, click here!

#AmericasGP: Moto2™ Free Practice 2

Empfehlungen