Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
20 Tage vor
By motogp.com

Folger: Jerez eine meiner Lieblingsstrecken

MotoGP™ Rookie Jonas Folger freut sich auf den Europa Auftakt beim Red Bull Gran Premio de España in Jerez.

Jonas Folger (Monster Yamaha Tech 3) freut sich auf den #SpanishGP. Dieses Wochenende fährt die MotoGP™ Weltmeisterschaft erstmals in der Rennsaison 2017 auf europäischem Boden.

#SpanishGP: It all comes down to the final corner

Bei den drei Überseerennen in Katar, Argentinien und den USA konnte Rookie Folger drei Punktankünfte feiern. In der Weltmeisterschaft liegt er auf Platz acht, nur einen Zähler hinter seinem Teamkollegen Johann Zarco.

Jonas Folger:
"Jetzt geht es nach Spanien und ich freue mich auf dieses Event, denn ich leibe diese Strecke und es ist toll, dass wir endlich wieder in Europa fahren. Ich habe dort schon viele gute Ergebnisse geholt und habe auch letztes Jahr in der Moto2 um das Podest gekämpft. Jerez ist eine meiner Lieblingsstrecken und ich freue mich, mit der Yamaha dort zu fahren. In Texas hatten wir ein paar Probleme, in Spanien will ich alles besser machen. Ich freue mich auf eine tolle Zeit mit meinem Monster Yamaha Tech 3 Team in Andalusien und ich werde alles geben, sodass wir am Sonntag um ein Spitzenergebnis kämpfen können."