Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

Vinales: “Bei jedem Rennen um den Sieg kämpfen"

Nach einer Nullnummer zum #AmericasGP, greift der Yamaha Pilot in Jerez umso motivierter an

Schon ungeduldig wartet Maverick Vinales (Movistar Yamaha MotoGP) auf das kommende Rennen zum Gran Premio Red Bull de Espana. Bereits in den ersten drei Runden der Saison, hat er gezeigt, dass er den nötigen Speed besitzt, um als neuer Titelfavorit die Rennen zu bestreiten.

Im vergangenen Jahr sicherte sich Vinales den sechsten Platz zum Grand Prix in Jerez, 2013 stand er dort in der Moto3- Klasse erstmals auf dem Podium. Auch in diesem Jahr fährt der Spanier mit dem Ziel den obersten Podestplatz zu erreichen, auf den andalusischen Circuit.

Maverick Vinales:
“Nach meinem niederschmetternden Ergebnis in Austin, freue ich mich, dass ich keine Verletzungen davongetragen habe. Wir haben außerdem wieder beweisen können, dass wir das Potential besitzen, zu jedem Rennen um den Sieg mitfahren zu können. Genau das motiviert mich, in Jerez noch starker anzugreifen, als zu meinem letzten Grand Prix. Jerez ist eine gute Strecke für Yamaha, schon immer waren sie hier sehr schnell. Ich kann es hier schaffen, genauso schnell und gut zu fahren wie in Austin und den vergangenen Rennen davor auch. Wir müssen nur fokussiert bleiben und ein gutes Setup für das Bike finden, das dann aber auch bis zum Ende des Rennens halten.“