Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

Crutchlow: „Habe meine persönliche Bestzeit gefahren“

Der LCR Honda Fahrer ist trotz seiner guten Platzierung für das Rennen, nicht zufrieden mit der erzielten Leistung

Nachdem Cal Crutchlow schon zu den Trainingssessions gute Zeiten und eine ordentliche Performance ablieferte, gelang ihm auch im heutigen Qualifying2 eine sehr gute Platzierung.

Hinter dem Repsol Honda Duo Dani Pedrosa und Marc Márquez reihte sich der Brite mit in die erste Startreihe ein und komplettierte das Honda Triple für das morgige Rennen.

Cal Crutchlow:
 „Es war enttäuschend die Position im letzten Sektor zu verlieren, doch ich habe mich gut gefühlt, war zufrieden. Im letzten Sektor habe ich meine persönliche Bestzeit gefahren. Am Ende sind wir glücklich darüber und werden morgen abwarten. Wir haben Zeit verloren, da wir gerade einige Dinge an der Honda testen. Das ist gut für mein Team und gut für mich, dass ich das machen kann, doch momentan fahren wir noch nicht das beste Setup. Ich hoffe wir können das morgen verbessern und noch einen Schritt nach vorn machen.“