Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
6 Tage vor
By LCR Honda

Crutchlow: “Ich bin sichtlich enttäuscht“

Der LCR Honda Privatier verpasste zum #SpanishGP die Chance auf ein Podest

Nachdem das Team, rund um Cal Crutchlow, einige Dinge hinsichtlich der Honda am Wochenende probierte, liefen die Trainings und das Qualifying für den Briten sehr gut. Zum Rennen des Gran Premio Red Bull de Espana in Jerez jedoch, schied der Honda Pilot mit fader Miene und null Punkten, auf Grund eines Sturzes, vom Rennen aus.

Cal Crutchlow:
„Ich bin sichtlich sehr enttäuscht von dem heutigen Ergebnis. Ich fühlte mich so stark im Rennen und dachte, ich hätte die Situation unter Kontrolle, sowie auch die Reifen. Ich war nah an Marc dran und hatte eine gute Pace. Doch leider stürzte ich in der sechsten Runde in Kurve 11 mit ordentlich Speed- so, wie auch in den Runden zuvor. Doch als ich das Gas hochdrehte, machte plötzlich der vordere Reifen dicht. Es war ein Fehler, doch wir müssen unser Vertrauen bis zum nächsten Rennen in Le Mans halten, da wird es bestimmt besser laufen. Heute habe ich die Möglichkeit auf ein Podium verpasst, das ist enttäuschend für mich und mein Team. Doch wir müssen uns wieder zusammentun und vor dem nächsten Rennen ein paar Dinge über die Honda besprechen.“