Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
9 Tage vor
By Grand Prix Commission

Entscheidungen der Grand Prix Commission

Neue Regeln in Moto3™ und MotoGP™

Tags MotoGP, 2017

Die Grand Prix Commission, bestehend aus Carmelo Ezpeleta (Dorna, Vorsitzender), Paul Duparc (FIM), Herve Poncharal (IRTA) und Takanao Tsubouchi (MSMA), hat im Beisein von Carlos Ezpeleta (Dorna), Mike Trimby (IRTA, Sekretär des Meetings), Vito Ippolito (FIM Präsident) und Corrado Cecchinelli (Director of Technology) zu einem Meeting, welches am 06. Mai 2017 in Jerez gehalten wurde, folgendes beschlossen:

Technisches Reglement

Mit sofortiger Wirkung

Moto3 verpflichtende Motormanagement-Features
Der Gebrauch eines Bosch LSU 4.9 für den UEGO U2 Sensor ist ab sofort verpflichtend.
Die Liste der empfohlenen Motormanagement-Eigenschaften wurde ebenso, als Reaktion einer Nachfrage von Dell’Orto, geändert.

Moto3 Interne Motorinspektionen

Für Teams / Hersteller ist es bereits erlaubt, das Nockenwellen-Cover im Beisein eines technischen Kommissars zu öffnen, um Sichtkontrollen durchzuführen, aber keine Teile zu tauschen. In Zukunft ist es gestattet, Dichtungen und / oder Plomben zu tauschen, wenn der Motor nach der Inspektion wieder zusammengesetzt wird.

Sportliches Reglement

Mit sofortiger Wirkung

Prozedere bei Regen in der Startaufstellung - MotoGP Klasse
Während dieses Prozederes ist es dem Team zum Rennstart gestattet, das Einsatz-Motorrad zu benutzen und nicht auf die Ersatzmaschine wechseln zu müssen. Das führt zu möglichen Schwierigkeiten in der Sicherstellung, dass der Tank vollständig gefüllt ist. Daher wird die zu fahrende Distanz um eine Runde reduziert.

Schnellstart Prozedere

Es wurde festgestellt, dass das Schnellstart-Prozedere auch in anderen Situationen als nach Rennabbrüchen Anwendung finden könnte, als unter den eigentlich vorgesehenen Umständen. Ein Schnellstart Prozedere könnte in verspäteten Startsituationen genutzt werden.

Die Rennleitung könnte in Zukunft ein Schnellstart Prozedere, im Falle der Notwendigkeit, in anderen Situationen als unterbrochenen Rennen aussprechen.

Sicherheit in der Boxengasse.

Die Forderung für MotoGP Mechaniker, während der Arbeit in der Boxengasse Schutzhelme zu tragen, wurde auf das Warm Up am Sonntagmorgen, wenn oft die Motorräder gewechselt werden, erweitert.

Ein Schriftstück, welches die aktuelle FIM Grand Prix Version als detaillierten Text beinhaltet, wird in Kürze hier zu finden sein.