Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
3 Tage vor
By Monster Yamaha Tech3

Zarco: Ziel in Le Mans muss das Podest sein

MotoGP™ Rookie Johann Zarco peilt beim HJC Helmets Grand Prix de France das Podest an.

Mit dem #FrenchGP steigt dieses Wochenende das Heimrennen für das Monster Yamaha Tech 3 Team, aber auch für den zweifachen Moto2™ Weltmeister und MotoGP™ Rookie Johann Zarco.

Der Franzose hat in seinen ersten vier Rennen in der Königsklasse schwer beeindruckt und peilt zurecht große Ziele an: Zarco will vor Heimpublikum auf das Podest fahren.

Johann Zarco:
„Der Frankreich Grand Prix steht an und das wird ganz sicher ein sehr interessantes Wochenende. Ich freue mich auf mein Heimrennen, denn ich bin richtig gut mit dem Monster Yamaha Tech 3 Team in die MotoGP gekommen. Darum glaube ich auch, dass sich die Fans in Frankreich auf mich und dieses Event freuen. Natürlich ist Druck da, aber ich habe versucht, den in der Woche vor dem Grand Prix zu Hause in den Griff zu bekommen, habe mich ausgeruht und positive Energien gesammelt. Die ersten drei Rennstrecken, die wir dieses Jahr besucht haben, sind viel größer als Le Mans, der Bugatti-Circuit ist eine kleine Strecke, viel mehr wie Jerez. Hinzu kommt, dass ich mich in Spanien sehr wohl gefühlt habe und damit weiß ich, dass ich auch in Frankreich ein gutes Feeling haben kann. Ich werde um die bestmögliche Platzierung kämpfen und hoffe auf das Podest, denn ich komme dem immer näher und näher, das ist das Hauptziel. Ich will ein starkes Rennen zeigen und dann um das Podest kämpfen, um mein Tech3-Team, mich selbst und die Fans in Frankreich glücklich zu machen.“

Empfehlungen