Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
2 Tage vor
By Movistar Yamaha MotoGP

Rossi verpasst die Pole beim #FrenchGP knapp

Der neunfache Weltmeister startet in Le Mans von Platz

Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) machte nach einem schwierigen spanischen GP in Le Mans einen großen Schritt, die italienische Legende verpasste die Poleposition nur knapp gegenüber seinem Teamkollegen Maverick Viñales, aber er startet von der zweiten Position aus nächste Nähe.

Rossi hatte auf seiner schnellsten Runde etwas Verkehr in Form von Jack Miller (EG 0,0 Marc VDS), aber er ist mit der ersten Reihe und auch mit den Verbesserungen am Motorrad glücklich .

Valentino Rossi, P2: „Ich bin richtig happy, denn heute war das erste Training im Trockenen, da weiß man nie, was passiert. Wir haben das Setting etwas angepasst und das hat mit der Strecke und dem Asphalt heute einfach hingehauen, unser Motorrad hat damit richtig gut funktioniert. Am Ende war es ein richtig gutes Qualifying. Ich war schon auf der ersten Runde richtig schnell, aber ich kam etwas zu nahe an Jack ran und habe etwas Zeit verloren. Schade, dass ich die Pole verpasst habe, aber Startplatz zwei ist für das Rennen mehr als ok.“

Empfehlungen