Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
29 Tage vor
By LCR Honda

Crutchlow: „Hatte einige Probleme mit meinem Bike.“

LCR Honda Team Pilot Cal Crutchlow beendete den #FrenchGP als Fünfter im Feld

Als Vierter war der Brite Cal Crutchlow zum HJC Helmets Grand Prix De France ins Rennen gestartet und kämpfte sich Runde für Runde dem Ziel entgegen. Nach einem Battle mit Ducati Pilot Andrea Dovizioso, verlor Crutchlow dieses und landete zum Ende des Rennens auf dem fünften Rang. Dennoch ist er zufrieden, denn das eigentliche Ziel lag mindestens auf einem sechsten Platz.  

Cal Crutchlow:
„Heute hatte ich einige Probleme mit meinem Bike, durch den härteren Vorderreifen. Das war wirklich schwierig und ich habe in der Mitte des Rennens eine Menge Zeit verloren. Doch in den Bremszonen habe ich mich immer gut gefühlt und bin nun glücklich, die Top Fünf noch erreicht zu haben. Am Ende haben wir das Rennen beenden können, das war das Wichtigste, nachdem ich es im letzten Rennen nicht schaffte. Mein heutiges Ziel war, wenigstens unter die Top Sechs zu fahren, also kann ich zufrieden sein. In Mugello wird mein Ziel dasselbe und auch wenn momentan die anderen Jungs wirklich stark fahren, hoffe ich, dass der neue Reifen mir etwas besser liegt.“

 

Empfehlungen