Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
13 Stunden vor
By Movistar Yamaha MotoGP

Yamaha blickt zurück auf 500 Grand Prix Siege

Der Sieg zum #FrenchGP legte für den japanischen Hersteller einen unglaublichen Meilenstein

Yamaha ist stolz, den bereits 500. Grand Prix zum #FrenchGP auf dem Bugatti Circuit in Le Mans erzielt zu haben. Dieses Pensum konnte nur durch die solide Partnerschaft und das gut funktionierende Teamwork innerhalb der ‚Yamaha Familie‘ erreicht werden.

Yamaha erreichte bislang Siege in der: 125ccm Klasse (47 Siege), 250ccm Klasse (165 Siege), 350ccm Klasse (63 Siege), 500ccm Klasse (120 Siege) und in der MotoGP™ Klasse (105 Siege), welche nun insgesamt 500 Grand Prix Siege auf deren Konto verbuchen.

Grand Prix Legenden und Yamaha Piloten wie Phil Read (39 Siege), Wayne Rainey (24 Siege), Kenny Roberts Sr. (24 Siege), Carlos Lavado (19 Siege), Luca Cadalora (13 Siege) und Giacomo Agostini (12 Siege), nutzen diesen Anlass, um Yamaha zu gratulieren und sprachen ihre Glückwünsche aus. Außerdem machten sie einen kleinen Ausflug zurück in die Geschichte und erzählten von ihren erfolgreichen Grand Prix Siegen beginnend 1961.

Doch auch weitere Yamaha Stars spielten eine bislang große Rolle in der Erfolgsgeschichte des italienischen Herstellers. So zum Beispiel den mehrfachen Weltmeister Jorge Lorenzo (44 Siege) und Eddie Lawson (26 Siege).

Yamaha entwickelte eine Webseite mit einer Übersicht, welche zeigt, wie die Erfolge deren Fahrer eine so starke Gesamtleistung vollzogen. Außerdem beinhaltet die Seite ein Siegervideo, einen Infographen, die schönsten der historischen Aufnahmen des 56 Jahre Yamaha Grand Prix Laufs, sowie Überblicke über alle Yamaha Siege, Fahrer und Bikes, welche Yamaha zu Grunde liegen.