Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
16 Tage vor
By Ducati Team

Lorenzo: “Mugello ist eine meiner liebsten Strecken.“

Der Ducati Pilot wird am Wochenende das Heimrennen für den italienischen Hersteller bestreiten und will an seinen Jerez- Erfolg anknüpfen

Zum Italian GP am kommenden Wochenende in Mugello wird Jorge Lorenzo zum ersten Mal für das Ducati Team deren Heimrennen auf dem Autodromo Internazionale del Mugello bestreiten. Durch die großartige Unterstützung der Ducati Tribüne in der Correntaio Kurve, wird der 30-jährige aus Palma di Mallorca seinen unglaublichen Rekord hoffentlich fortsetzen können. Denn bereits fünf von sechs Rennen, konnte Lorenzo auf dem italienischen Circuit für sich entscheiden und drei Rennen beendete er als Zweiter.

Jorge Lorenzo:
“Nach meinem sechsten Platz in Le Mans und dem guten Test, den wir letzte Woche in Montmeló hatten, gehe ich mit einem wirklich guten Gefühl an das Wochenende in Mugello heran. Wir haben einige gute Lösungen für den Vorderreifen gefunden, um genauso gut wie in Jerez mithalten zu können. Nun habe ich noch mehr Kilometer gefahren und so auch mehr Erfahrung sammeln können, deshalb fühle ich mich wirklich bereit für den Italian GP. Mugello ist eine meiner liebsten Strecken, hier habe ich auch bislang am meisten gewinnen können. In diesem Jahr fahre ich auf der Heimstrecke für Ducati, das motiviert mich umso mehr. Ich kann es kaum erwarten, all die Fans auf der Ducati Tribüne zu sehen.“