Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
17 Tage vor
By Ducati Team

Dovizioso: „Werden versuchen an Zeiten vom Q2 anzuknüpfen"

Der Ducati Pilot wird zum #ItalianGP am Sonntag die erste Startreihe vom dritten Startplatz aus komplettieren

Der Morgen auf dem Autodromo del Mugello begann für den Ducati Team Pilot Andrea Dovizioso nicht optimal. Mit einem achten Platz im FP3 und einem siebenten Platz im FP4 versprach sich der Italiener mehr zu seinem Heim- Grand Prix. Im Q2 jedoch fuhr er eine starke Performance und erzielte den dritten Rang. Damit wird „DesmoDovi“ das morgige Rennen von der ersten Startreihe aus beginnen.

Andrea Dovizioso:
„Ich weiß nicht, ob ich meine Pace mit in das morgige Rennen nehmen kann, denn im Rennen ist alles noch einmal schwieriger und ganz anders. Wir starteten sehr gut in das Wochenende und konnten unseren guten Speed heute noch einmal verbessern. Ich freue mich sehr über unsere Pace, die ist sehr gut. Wir fuhren heute Morgen einen gebrauchten Reifen, der Speed war als würde ich mit einem neuen Reifen fahren. Es wird sehr schwer werden den Speed bis zum Ende des Rennens zu halten, doch wir werden versuchen an unsere Rundenzeiten vom Qualifying anzuschließen.“