Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
15 Tage vor
By motogp.com

Moto3™: Migno gewinnt seinen ersten Grand Prix in Mugello

Zum #ItalianGP entschied Andrea Migno das Rennen für sich, hinter ihm Di Giannantonio auf zwei und Guevara auf drei

Die Fahrer der Moto3™ starteten am Sonntagvormittag zum Gran Premio d´Italia Oakley unter trockenen Bedingungen und 22°C Lufttemperatur, um das sechste Rennen der Saison zu bestreiten. Nahezu das gesamte Rennen fuhr das Fahrerfeld dicht beieinander und schenkte sich absolut nichts. Durchsetzen konnte sich nach diesem spannenden Rennen letztendlich Andrea Migno (Sky Racing Team VR46). Damit erzielte der Italiener seinen ersten Grand Prix Sieg und holte auch den ersten Sieg für KTM. Hinter ihm platzierte sich Fabio Di Giannantonio (Del Conca Gresini Moto3). Juanfran Guevara (RBA BOE Racing Team) fuhr auf den dritten Podestplatz und steht damit zum ersten Mal in seiner Karriere auf dem Podium.

Brad Binder (Platinum Bay Real Estate) fuhr auf Rang vier, vor Aron Canet (Estrella Galicia 0,0) der Rang fünf erreichte.  John McPhee (British Talent Team) schaffte es auf den sechsten Rang. Hinter ihm platzierte sich der Meisterschaftsführende Joan Mir (Leopard Racing).

Die Top Ten komplettierten Ayumu Sasaki (SIC Racing Team) auf Rang acht, Marcos Ramierez (Platinum Bay Real Estate) auf Neun und Nicolò Bulega (Sky Racing Team VR46) auf Zehn.

Philipp Öttl (Südmetall Schedl GP Racing Team) gelang es, das Feld eine Zeit lang anzuführen, bis er schließlich in dem hartumkämpften Rennen zurückfiel und als 14. die Ziellinie überquerte.

Jules Danilo (Marinelli Rivacold Snipers) stürzte zu Beginn des Rennens in Kurve fünf.  

Die nächste Saisonstation für die Fahrer der Moto3™ wird der Gran Premi Monster Energy de Catalunya auf dem Circuit de Barcelona- Catalunya, vom 09.-11. Juni sein. 

#ItalianGP: Moto3™ Rennen

Empfehlungen