Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By Ducati Team

Lorenzo: „Ich bin sehr happy.“

Zum ersten Mal wird der Spanier für Ducati aus der ersten Reihe starten

Nachdem Jorge Lorenzo (Ducati Team) das erste Heimrennen in diesem Jahr, in Jerez vor einigen Wochen, für sich entscheiden konnte, zeigt er auch zum #CatalanGP auf dem Circuit de Barcelona- Catalunya seine Siegeslust und legt beeindruckende Zeiten hin.

Auch wenn der Lokalmatador seinem Landsmann Dani Pedrosa (Repsol Honda Team) die Pole- Position nicht streitig machen konnte, erzielte er ein sehr gutes Ergebnis und wird zum morgigen Rennen des Gran Premio Monster Energy de Catalunya vom zweiten Startplatz aus starten. Auch wenn der Spanier auf seiner Heimstrecke schon ganze neun Mal aus der ersten Reihe startete, ist dies das Debüt gemeinsam für ihn und Ducati.

Jorge Lorenzo:
„Wir hatten bislang immer eine gute Pace in den Rennen, doch letztlich hat es im Qualifying nie gereicht, um in der ersten Reihe zu bleiben, doch nun hat es gereicht, dass ich zum ersten Mal in meiner Ducati-Karriere von Anfang an ganz vorn mitfahren kann, darüber bin ich sehr happy. In Jerez konnten wir das Rennen für uns entscheiden, in Mugello konnte ich das Rennen anführen, hier bin ich zum ersten Mal in der ersten Reihe, wir hoffen sehr, morgen um das Podium kämpfen zu können.“

 

Empfehlungen