Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
8 Tage vor
By Repsol Honda Team

Márquez: „Wie man weiß, gebe ich nicht auf“

Der Honda Pilot konnte trotz einiger Stürze an diesem Wochenende seine Platzierung vom Vorjahr verteidigen

Vier Stürze hatte der Repsol Honda Pilot gestern zu verzeichnen. Zum heutigen Rennen des Gran Premi Monster Energy de Catalunya jedoch zeigte der junge Spanier, dass er nicht aufgibt und ihn so schnell nichts zurückwerfen kann. Mit einer sagenhaften Pace erzielte der amtierende Weltmeister den zweiten Platz zum #CatalanGP, seinem Heim- Grand Prix.

Durch diese Leistung schob sich Márquez um einen Platz in der Meisterschaft nach vorn und besetzt nun den dritten Rang in der Tabelle.

Marc Márquez:
„Es war kein einfaches Wochenende, aber wie man weiß, gebe ich nicht auf. Ich kämpfe, kämpfe und kämpfe über das gesamte Wochenende und habe dann versucht im Rennen zunächst einmal ein gutes Feeling zu bekommen. Dann hatte ich als Ziel das Rennen weit vorne zu beenden und vor allem vor Dani, denn er schien mir der Schnellste, doch dann kam Dovi, er war wieder schneller als alle anderen, besonders auf der Geraden. Doch ich bin sehr happy und die ganzen Leute hier haben mich so unterstützt, ich habe 100% gegeben, das werde ich versuchen das ganze Jahr beizubehalten.“

 

Empfehlungen