Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By Repsol Honda Team

Pedrosa: „Die Reifen hatten viel auszuhalten“

Als Favorit ging der Spanier ins Rennen, am Ende erzielte er immerhin einen dritten Platz zu seinem Heim- Grand Prix

Dani Pedrosa (Repsol Honda Team) erlebte auf dem Circuit de Barcelona- Catalunya, seiner Heimstrecke, ein tolles Wochenende und lieferte eine starke Leistung ab.

Bereits in den Freitagsessions zeigte er Siegeswille, am Samstag holte er sich die Pole- Position und zum heutigen Rennen des #CatalanGP wurde der Lokalmatador Dritter. Obwohl er starke Probleme hatte, den nötigen Grip zu erzielen, ist er sehr froh über dieses Ergebnis.

Dani Pedrosa:
„Es war ein hartes Rennen, denn die Reifen hatten viel auszuhalten und schon in der ersten Runde konnte ich nicht wirklich pushen weil ich keinen Grip hatte. Ich habe versucht das Reifenproblem in den Griff zu bekommen, um meinen Rhythmus zu behalten, doch Dovi war heute wieder sehr schnell und hat mich vor allem auf den Geraden eingeholt. Gegen Ende des Rennens habe ich immer mehr Grip verloren, dennoch habe ich ein Podium vor den unglaublich vielen Leuten erzielen können, das ist toll.“ 

Empfehlungen