Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
19 Tage vor
By Monster Yamaha Tech 3

Folger: „Freue mich, wieder auf meiner Yamaha zu sitzen"

Zum #CzechGP will der deutsche Rookie erneut im Feld überzeugen

Am kommenden Wochenende steht für den Monster Yamaha Tech3 Piloten Jonas Folger der Auftakt für die zweite Saisonhälfte auf dem Automotodrom Brünn in der Tschechischen Republik an. Nach seinem erfolgreichen zweiten Platz zu seinem Heimrennen auf dem Sachsenring vor der Sommerpause, hatte der Deutsche nun Zeit neue Energie zu tanken und hofft auf ein weiteres memorables Wochenende.

Jonas Folger:
„Ich freue mich wirklich in Brünn endlich wieder auf meiner Yamaha zu sitzen. Es war zwar sehr schön eine kurze Sommerpause zu haben und die Akkus wieder aufladen zu können nach dem Sachsenring Wochenende, doch nun freue ich kich, mit demselben guten Gefühl wie vom letzten Rennen auch nach Brünn zu fahren. Ich bin zuversichtlich und denke, dass das Bike sehr gut funktionieren kann und mit den Verbesserungen, die wir machen konnten, werden wir sicher ein gute Wochenende haben. Ich möchte einmal mehr zeigen, dass ich konkurrenzfähig bin und vorn mitfahren kann.“

Empfehlungen