Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
20 Tage vor
By Movistar Yamaha MotoGP

Viñales: „Die zweite Saisonhälfte wird ausschlaggebend“

Nach vier Wochen Pause wird der Spanier zur zehnten Saisonrunde zurück auf der Strecke sein

Am kommenden Wochenende steht der Monster Energy Grand Prix České Republiky auf dem Automotodrom Brno vor der Tür und Maverick Viñales (Movistar Yamaha) kann es kaum noch erwarten wieder an die Strecke zu gehen. Der Spanier fährt als derzeit Zweitpltzierter auf die Strecke und ist nur fünf Punkte vom Führenden Marc Márquez entfernt.

Erholt nach vier Wochen Zeit für Familie und Freunde, ist Viñales bereit um den Titel zu kämpfen und die Herausforderung für die zweite Saisonhälfte anzunehmen. Bereits 2013 stand der Spanier auf dem Treppchen und sicherte sich in der Moto3™ den zweiten Platz. Sein bestes Ergebnis in Brno ist der neunte Platz in der Königsklasse.

Maverick Viñales:
„Ich habe die Sommerpause sehr genossen. Ich habe viel Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden verbracht. Nun freue ich mich sehr wieder auf der Yamaha YZR-M1 zu sitzen. Wir fokussieren uns auf die zweite Saisonhälfte, denn diese wird ausschlaggebend. Es gibt keinen Platz für Fehler. Ich habe in den letzten Wochen viel trainiert um mich auf Brno und Österreich vorzubereiten. Ich mag die Strecke sehr und weiß, dass ich stark sein kann.“

Empfehlungen