Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
21 Tage vor
By motogp.com

Angel Nieto verstorben

Motorrad-Legende Angel Nieto ist an den Folgen seines Unfalles auf Ibiza verstorben.

Die spanische Motorrad-Legende Angel Nieto ist heute, am 03. August 2017, im Krankenhaus von Ibiza an den Folgen seiner Verletzungen von einem Quad-Unfall am 26. Juli verstorben. Der 13-fache Weltmeister, der als besonders abergläubisch galt und daher immer von 12+1 WM-Titeln sprach, war eine MotoGP™ Legende und eine der Schlüsselfiguren Spaniens, ehe diese Nation zur Weltmacht im Grand Prix Motorrad-Rennsport wurde. Nieto wurde 70 Jahre alt.

Nach seinem Unfall war er eine Woche auf der Intensivstation. In der Nacht zum Donnerstag verschlechterte sich sein Zustand drastisch, ehe er am 03. August verstarb.

Die MotoGP™ Community möchte hiermit ihr tiefstes Mitgefühl für Nietos Familia und Freunde aussprechen und sich von einer Legende des Motorrad-Rennsportes verabschieden. Angel Nieto, du wirst uns allen fehlen!