Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By Repsol Honda Team

Pedrosa: „Bin zufrieden mit dem Qualifying“

Der Spanier bewies bislang starke Performances und sicherte sich den dritten Startplatz zum #CzechGP

Zum FP3 des Monster Energy Grand Prix České republiky wurde der Repsol Honda Team Pilot Dani Pedrosa Zweiter, das anschließende FP4 absolvierte er als Fünfter. Damit konnte der Spanier das Q1 erfolgreich umgehen und war in der Lage, sich mit einer beeindruckenden Pace den dritten Startplatz für das zehnte Saisonrennen zu holen. Auch wenn sein Teamkollege Marc Márquez als Favorit gilt, kennt Pedrosa seine Stärken auf der Strecke und weiß um seine gute Pace.

Dani Pedrosa:
„In Kurve zwei war ich nicht so stark und hatte Probleme. Ich bin aber insgesamt sehr zufrieden mit dem Qualifying, denn eigentlich habe ich hier immer große Schwierigkeiten.  Marc fährt wirklich super gut, er ist sehr stark und wird auch morgen sicher wieder gut fahren. Er gehört zu den Favoriten, doch wir haben auch eine gute Pace, denn alles funktioniert gut. Wir müssen nur auf das Wetter achten.“

Empfehlungen