Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
29 Tage vor
By motogp.com

Dovizioso Tagesschnellster zum Auftakt des #AustrianGP

In den heutigen Trainingssessions fuhr der Italiener vor Viñales und Pedrosa

An diesem Wochenende findet mit dem NeroGiardini Motorrad Grand Prix von Österreich der elfte Saisonlauf der MotoGP™ World Championship statt. Das Spektakel auf dem Red Bull Ring rund um Spielberg in der Steiermark, wird nur wenige Tage nach dem Czech GP auf der schnellen kurvenarmen Strecke ausgetragen und bietet wieder jede Menge Rennaction für Fans und Zuschauer.

Zum heutigen ersten Trainingstag der Königsklasse, war es Andrea Dovizioso (Ducati Team), der als Schnellster über den Asphalt brauste. Mit einer Rundenzeit von 1:24,046 Minuten, fuhr er die Tagesbestzeit und startet somit unter guten Voraussetzungen in das Wochenende. Maverick Viñales (Movistar Yamaha MotoGP) platzierte sich nur knapp dahinter auf P2. Dani Pedrosa (Repsol Honda Team) erzielte Rang drei.

Der Franzose Johann Zarco (Monster Yamaha Tech3), der noch im letzten Jahr den Red Bull Ring als Rookie bezwang, sicherte sich heute den vierten Platz. Sein Deutscher Teamkollege Jonas Folger fuhr nur auf Rang 16.

Jorge Lorenzo (Ducati Team) bestreitet in diesem Jahr zum ersten Mal auf Ducati die schnelle Strecke rund um die Steiermark und fuhr die fünftschnellste Zeit. Hector Barbera (Reale Avintia Racing) erzielte P6, vor dem amtierenden Champion Marc Marquez (Repsol Honda Team), der auf P7 fuhr.

Cal Crutchlow (LCR Honda), Aleix Espargaro (Aprilia Racing Team Gresini) und Scott Redding (Octo Pramac Racing) komplettierten die Top Ten.

Support for this video player will be discontinued soon.

AustrianGP: Das Freie Training der MotoGP in der Slow-Motion

Alvaro Bautista (Pull&Bear Aspar Team), Pol Espargaró (Red Bull KTM Factory Racing) und Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) platzierten sich auf Rang elf bis dreizehn.

Der Vorjahressieger Andrea Iannone (Team Suzuki Ecstar), damals noch auf Ducati, fuhr auf den siebzehnten Rang.

Das FP3 der Königsklasse wird morgen um 09:55 Uhr (GMT+2) beginnen.

Die kompletten Trainings mit dem VideoPass noch einmal sehen- und alle Sessions vom #AustrianGP live oder OnDemand. Hinzu kommen die vielen Extra- Features.

Support for this video player will be discontinued soon.

#AustrianGP: MotoGP™ Free Practice 2

 

Empfehlungen