Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
14 Tage vor
By motogp.com

Moto3™: Mir am Freitag ganz vorn

Die Freitagssessions des #AustrianGP absolvierte der Spanier als Schnellster

Nur wenige Tage nach dem Czech GP in Brno, findet an diesem Wochenende der NeroGiardini Motorrad Grand Prix von Österreich statt. Nach einer 18-jährigen Abstinenz des beliebten Austragungsortes, ist der Red Bull Ring seit 2016 wieder Teil des Rennkalenders der MotoGP™ World Championship.

Den Freitag des actionreichen Wochenendes beendete der Spanier Joan Mir (Leopard Racing) als Schnellster und fuhr eine Rundenzeit von 1:37,549 Minuten in den freien Trainings der Moto3™- Klasse.

Nur knapp hinter ihm positionierte sich Aron Canet (Estrella Galicia 0,0) auf Rang zwei, Marcos Ramirez (Platinum Bay Real Estate) fuhr auf Rang drei.

Vierter wurde Enea Bastianini (Estrella Galicia 0,0), noch vor dem Holländer Bo Bendsneyder (Leopard Racing), der sich auf P5 positionierte.

Rang sechs bis neun besetzten Jules Danilo (Marinelli Rivacold Snipers), John McPhee (British Talent Team), Fabio Di Giannantonio (Del Conca Gresini Moto3) und Nicoló Bulega (Sky Racing Team VR46).

Gabriel Rodrigo (RBA BOE Racing Team) komplettierte die schnellsten Zehn.

Der Deutsche Philipp Öttl (Südmetall Schedl GP) platzierte sich auf P21. Der noch immer verletzte Jorge Martin (Del Conca Gresini Moto3) wurde für rennfähig erklärt und fuhr die vierzehnte Zeit.

Am Samstag um 9:00 Uhr (GMT+2) geht es für die Fahrer der Moto3™- Klasse mit dem FP3 weiter. Im Anschluss um 12:35 Uhr beginnt das Qualifying Practice.

Die kompletten Trainingssessions mit dem VideoPass noch einmal sehen- und alle Sessions vom #AustriaGP live oder OnDemand. Hinzu kommen die vielen Extra- Features.

Support for this video player will be discontinued soon.

#AustrianGP: Moto3™ Free Practice 2

 

 

Empfehlungen