Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Tage vor
By Ducati Team

Lorenzo: Auf Bremse müssen wir noch stärker werden

Wenn Ducati am Sonntag vor dem NeroGiardini Motorrad Grand Prix von Österreich noch ein Schritt gelingt, glaubt Jorge Lorenzo an den Sieg.

Zum zweiten Mal in seiner Ducati-Karriere wird Jorge Lorenzo einen MotoGP™ Lauf aus der ersten Startreihe aus aufnehmen können. Im Qualifying zum NeroGiardini Motorrad Grand Prix von Österreich landete der Spanier auf Startplatz drei.

#AustrianGP: MotoGP™ Qualifying 2

Lorenzo musste sich mit seiner Zeit von 1:23,621 Minuten dabei nur Pole-Setter Marc Márquez (Repsol Honda Team) und seinem eigenen Teamkollegen Andrea Dovizioso geschlagen geben. Auf die Beiden verlor er jeweils 0,386 und 0,242 Sekunden.

Jorge Lorenzo:
"Schritt für Schritt, Training für Training haben wir das Motorrad verbessern können. Auch der Asphalt ist besser geworden, weil wir mehr Gummi drauf gefahren haben. Damit sind alle schneller und schneller geworden. In kleinen Schritten haben wir unser Motorrad verbessern können und sind näher an Márquez herangekommen, der hier scheinbar die bessere Pace hat, aber wir sind nahe dran. Wenn wir morgen auf der Bremse noch etwas besser werden, dann können wir noch schneller fahren."

Empfehlungen