Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By Red Bull KTM Factory Racing

Kallio: „Der zehnte Platz ist fast wie ein Sieg“

Wildcard- und KTM Testfahrer holte ein großartiges Ergebnis zum Heimrennen des Herstellers

Mika Kallio (Red Bull KTM Factory Racing) holte für seinen Hersteller KTM ein großartiges Ergebnis zu deren Heimrennen auf dem Red Bull Ring. Mit einem zehnten Platz beendete er das Wochenende und knüpfte damit an das gute Ergebnis Pol Espargarós in Brno an.

Mika Kallio, P10:
„Ich denke dieser zehnte Platz ist fast wie ein Sieg für KTM, auf unserer Heimstrecke, vor unseren Fans. Ich konnte meinen Speed behaupten, auch wenn ich nur ein Testfahrer und in den letzten zwei Jahren nicht viele Rennen gefahren bin. Ich habe das wirklich genossen mit den anderen Jungs zu kämpfen und das Bike ans Limit zu bringen. Es gab natürlich viele Momente in denen ich die Front oder das Heck verloren habe, doch nun in den Top Ten zu sein ist großartig. Auch haben wir neue Teile am Bike benutzt: den Rahmen, das Fahrwerk und viele andere Dinge. Wir haben Espargaró in Brno bereits auf P9 gesehen, schauen wir, was die nächsten Rennen bieten werden. Ich glaube, das Bike was wir nun fahren, hat noch nicht das perfekte Setup, ich bin mir sicher, wir können noch weitere Verbesserungen am Bike vornehmen.“  

Support for this video player will be discontinued soon.

Schaue Pol Espargaro's 360° OnBoard Start des #AustrianGP

 

Support for this video player will be discontinued soon.

Die Stimmen der MotoGP™ zum #AustrianGP

Empfehlungen