Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
5 Tage vor
By motogp.com

Moto3™: Zweiter Sieg in Folge für Mir, Öttl starker Zweiter

Der Spanier sicherte sich auch zum #AustrianGP das oberste Podest, Öttl und Martin dahinter

Zum NeroGiardini Motorrad Grand Prix von Österreich an diesem Wochenende hatte das Fahrerfeld der Moto3™ Piloten beste Bedingungen für ein spannendes 23- Runden- Rennen auf dem Red Bull Ring in Spielberg.

Schnellster des Feldes war erneut Leopard Racing Pilot Joan Mir, der sich nach anfänglichen Schwierigkeiten schließlich im Feld nach vorn arbeitete und nach seinem Erfolg in Brno, auch den Red Bull Ring erobern konnte. Einen sensationellen zweiten Platz holte sich der Deutsche Philipp Öttl (Südmetall Schedl GP) und bewies damit einen absoluten Kampfgeist.

Der noch immer verletzte Jorge Martin (Del Conca Gresini Moto3) erreichte einen unglaublichen dritten Platz, denn noch immer ist der Spanier verletzt und kann kaum gehen. Doch voller Motivation kämpfte er sich durch die 23 Runden, um schließlich voller Freudentränen die Ziellinie überqueren zu können.

Platz vier erzielte der Belgier Livio Loi (Leopard Racing), vor Aron Canet (Estrella Galicia 0,0). Den sechsten Rang besetzte der Del Conca Gresini Moto3 Pilot Fabio Di Giannantonio. Hinter ihm belegten Gabriel Rodrigo (RBA BOE Racing Team), Adam Norrodin (SIC Racing Team) und Wildcard Pilot Jaume Masia (Platinum Bay Real Estate) Rang sieben bis neun.

Die Top Ten komplettierte Enea Bastianini (Estrella Galicia 0,0). Nicolò Bulega Sky Racing Team VR46) kämpfte sich von einer Top 20 Position vor bis auf den elften Rang. Der Championship- Herausforderer Romano Fenati (Marinelli Rivacold Snipers) erzielte Rang 13, vor ihm positionierte sich Marcos Ramirez (Platinum Bay Real Estate).

Nach einem beeindruckenden Kampf um die Top Platzierungen, schieden John McPhee (British Talent Team) und Bo Bendsneyder (Red Bull KTM Ajo) nach einem Sturz vom Rennen aus.

Die Piloten der Moto3™- Klasse werden das nächste Mal zum Octo British Grand Prix in Silverstone vom 25.-27. August am Start stehen und für erneute Rennaction sorgen.

Das komplette Rennen mit dem VideoPass noch einmal sehen- und alle Sessions vom #AustrianGP live oder OnDemand. Hinzu kommen die vielen Extra- Features.

Support for this video player will be discontinued soon.

#AustrianGP: Moto3™ Rennen

Empfehlungen