Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
1 Tag vor
By motogp.com

40 Jahre British GP!

Ein Grund zum Feiern in Silverstone

1977 fand der British GP erstmals auf dem britischen Festland statt. Vorher wurde er all die Jahre auf dem Isle of Man TT Course gehalten und fand schließlich in Silverstone sein neues Zuhause. Der 40. Jahrestag wird nun in Silverstone gefeiert, denn auch an diesem Wochenende wird die MotoGP™ dort gastieren.  

Die Gewinner des ersten British GP auf dem Festland waren Pat Hennen (Suzuki) auf 500ccm, der Südafrikaner Kork Ballington (Yamaha) auf 350ccm und 250ccm, und Pierluigi Conforti im 125ccm Rennen für Morbidelli. All dies geschah auf dem 4,71km langen Circuit, die schnellste Runde fuhr schließlich Kenny Roberts 1983 mit einer Höchstgeschwindigkeit von 192,2 km/h.

1987 ging es für den British GP nach Donington Park –2010 wieder nach Silverstone. In Donington gab es so einige spannende Fights, unter anderem den zwischen Wayne Gardner und Wayne Rainey. Lediglich acht Zehntel separierten die beiden voneinander und Kevin Schwantz spielte den Marshall nach einem Crash.

Der ärgste Moment der modernen Renngeschichte war, als Valentino The Doctor Rossi sich seinen ersten Sieg in der Königklasse sicherte. Als Vierter gestartet im 500ccm Rennen 2000, schrieb er das erste Kapitel seiner legendären Erfolgsgeschichte, indem er vor Kenny Roberts Jr und Jeremy McWilliams den Sieg holte.

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP™ Classics: British GP 1992

 

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP™ Classics: British GP 2000

Donington Park bot noch weitere historische Rennmomente. Für den Lokalmatador Scott Redding, als dieser 2008 zum Rennen der 125ccm- Klasse der jüngste GP Gewinner wurde. Damit ist das jüngste Alter eines Teilnehmers in der World Championship 16.

Support for this video player will be discontinued soon.

Donington 2008 - 125cc Full Race

 

Support for this video player will be discontinued soon.

Donington 2009 - MotoGP Full Race

Ebenso beeindruckend war, als Andrea Dovizioso Erster in Donington wurde. Es war sein erster Sieg der Königklasse im Jahr 2009. Er war damit der letzte Gewinner, bevor die MotoGP™ schließlich nach Silvertsone zurückkehrte, nach 23 Jahren Pause.

Support for this video player will be discontinued soon.

Silverstone 2013 - MotoGP - RACE - Full

 

Jorge Lorenzo galt als erster Gewinner zurück in Northamptonshire und holte damit den ersten seiner bislang drei MotoGP™ Siege auf dieser Strecke. Damit ist er der bislang erfolgreichste Fahrer auf der britischen Strecke. Einer der Siege war der Legendäre, als Lorenzo den später amtierenden Weltmeister Marc Marquez ein atemberaubendes Duell bot. Schon im Kampf um die Pole am Samstag ging es hart zur Sache. Das Ergebnis? Klassisch wie immer.

2014 hatten wir einen erneuten Sieg von Marquez, 2015 stand Rossi ganz oben auf dem Podium, zum ersten Mal. Maverick Viñales holte 2016 seinen ersten MotoGP™ Sieg in Silverstone.

2017 hält noch alles offen und noch niemand weiß, wer sich in diesem Jahr den Sieg holt. Eines ist sicher, der Kampf um den Titel geht weiter.