Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
26 Tage vor
By Ducati Team

Lorenzo: "Enttäuscht, als ich meine Platzierung sah"

Mit dem fünften Startplatz geht der Ducati Pilot ins Rennen zum #BritishGP

Ein durchaus solides Wochenende konnte der Spanier Jorge Lorenzo (Ducati Team) bislang verzeichnen. Mit einem 13. Platz im FP3 heute Morgen und einem darauffolgenden ersten Platz im FP4, hatte der 'Spartaner' eine gute Grundlage für das anstehende Qualifying 2 geschaffen. Mit einer schnellsten Zeit von 2:00,399 Minuten beendete der Spanier die Session auf dem fünften Platz und geht damit von der Mittelposition der zweiten Startreihe ins Rennen auf dem Silverstone Circuit.

Jorge Lorenzo:
"Wir hatten einige Pobleme mit der Elektronik im FP4 und ich musste per Scooter in die Box zurückgebracht werden. Im Qualifying war ich sehr zufrieden mit meiner zweiten Rundenzeit, es war sehr schnell, doch die anderen Fahrer waren noch schneller. Nicht nur Marc, sondern auch Rossi....beeindruckende Rundenzeiten. Ich erwartete die vorderste Reihe, als ich schließlich den fünften Platz sah, war ich ein wenig enttäuscht, denn eigentlich war ich sehr stolz auf meine Zeit. Es war dennoch ein guter Tag, obwohl wir wissen, dass diese Strecke unserem Bike nicht so gut liegt. Ich fahre mit mehr Selbstvertrauen und wir sind näher an der Spitze als zu Saisonbeginn. Wir werden versuchen ein gutes Rennen zu fahren, doch sollte das nicht möglich sein, werden wir etwas ganz Entscheidendes anstreben."

Alle offiziellen Produkte von Jorge Lorenzo sind nun im MotoGP™ Store verfügbar!