Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
19 Tage vor
By Repsol Honda Team

Marquez bereit für Misano

Nach dem Ausfall in Silverstone will der amtierende Champion nun zurückschlagen

Marc Marquez (Repsol Honda Team) liegt mit vier Siegen in Misano mit Jorge Lorenzo (Ducati Team) gleich, doch die Nummer 93 erzielte bislnag nur einen Sieg in der Königsklasse, 2015. Ein Sieg in der 125ccm World CHampionship und zwei in der Moto2™, waren für ihn ein gutes Sprungbrett. Der Fahrer aus Cervera ist jedoch bereit, einen weiteren Sieg auf dem Circuit in der Königsklasse zu holen.

Dadurch der Spanier nach einem technischen Defekt zum British GP ausschied, fiel er in der Championship Tabelle zurück auf den zweiten Platz und übergab damit unfreiwillig dem Lokalmatador von Misano Andrea Dovizioso (Ducati Team) die Führungsposition. Dennoch weiß Marquez, dass noch immer nichts entschieden ist und wird erneut angreifen.

Marc Marquez: "Wir werden versuchen ein tolles Wochenende in Misano zu haben und wollen das letzte Rennen hinter uns lassen. Das Wichtigste ist, dass wir bislang auf allen Strecken wettbewerbsfähig waren und so fahren wir nun auch nach Misano. Das Layout ist ein wenig schwierig, sehr eng, doch wir konnten uns bislang schon darauf vorbereiten. Wir werden versuchen, so stark wie möglich zu sein, nicht nur einen Sieg wollen wir erzielen, sondern auch darum kämpfen, wenn es möglich ist. Wir werden daran arbeiten das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Wir hatten im August einen positiven Test hier und werden bereits am Freitagmorgen daran arbeiten, stark zu sein."