Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

Di Giannantonio mit Freitagsbestzeit

Fabio di Giannantonio landete am Freitag im Moto3™ Training an der Spitze des Feldes un blieb vor Jorge Martin und Enea Bastianini.

Del Conca Gresini Moto3 Racing Doppelführung zum Trainingsauftakt am Freitag beim Tribul Mastercard GP San Marino e Riviera di Rimini. Fabio di Giannantonio landete um 0,071 Sekunden vor seinem Teamkollegen Jorge Maertin. Enea Bastianini (Estrella Galicia 0,0) holte Platz drei.

Dahinter klassierten sich Gabriel Rodrigo (RBA BOE Racing Team), Romano Fenati (Marinelli Rivacold Snipers) und Aron Canet (Estrella Galicia 0,0). Canets Zeit wurde allerdings gestrichen und er auf Rang 8 zurückdelegiert.

Der Deutsche Philipp Öttl landete auf dem 19. Trainingsrang und verlor auf die Bestzeit gerade einmal 1,261 Sekunden.

Die kompletten Trainings mit dem VideoPass noch einmal sehen- und alle Sessions vom #SanMarinoGP live oder OnDemand. Hinzu kommen die vielen Extra- Features.

Support for this video player will be discontinued soon.

#SanMarinoGP: Moto3™ Free Practice 2

 

Empfehlungen